Praxis für Orthopädie und Unfallchirurgie
 
Prof. Dr. med. Gerd Gruber

 Operative Schwerpunkte

 stationäre Operationen

 

  • Operativer Ersatz des Hüftgelenkes (Hüftgelenk-TEP) zementlose und zementierte OP-Techniken in minimalinvasiver und gewebeschonender OP-Technik
  • Operativer Ersatz des Kniegelenkes (Kniegelenk-TEP) in minimalinvasiver und gewebeschonender OP-Technik unter Verwendung individueller Schnittblöcke („Endoprothese nach Maß“)
  • Diese operativen Eingriffe werden sowohl bei privat versicherten als auch bei gesetzlich versicherten Patienten/Innen im Krankenhaus Salem in Heidelberg durchgeführt.

 

 

 

ambulante Operationen

Ultraschallgesteuerte minimalinvasive Facettengelenk-Thermo-Koagulationsdenervierung mit Baylis®-System in Lokalanaesthesie. Dieses besonders schonende sonographisch-gestützte Behandlungsverfahren wurde duch Prof. Gruber entwickelt.

 

 

 

 

 

Es besteht die Möglichkeit sie in zwei Kliniken in Heidelberg zu operieren.

Seit April 2015 ist Professor Gruber Konsiliararzt im Krankenhaus Salem, Zeppelinstraße 11-23 in Heidelberg. Vollkommen egal, ob Sie privat oder gesetzlich versichert sind, es besteht für alle Patienten die Möglichkeit, dass Professor Gruber Sie im Krankenhaus Salem operiert. Weitere Informationen erhalten sie auf: www.krankenhaus-salem .de

Verwendet werden nur die besten Implantate des Schweizer Herstellers Symbios ®.