Prof. Dr. med. Gerd Gruber

Praxis für Orthopädie und Unfallchirurgie
 



Operative Schwerpunkte (stationär)


  • Operativer Ersatz des Hüftgelenkes (Hüftgelenk-TEP) zementlose und zementierte OP-Techniken in minimalinvasiver und gewebeschonender OP-Technik
  • Operativer Ersatz des Kniegelenkes (Kniegelenk-TEP) in minimalinvasiver und gewebeschonender OP-Technik unter Verwendung individueller Schnittblöcke („Endoprothese nach Maß“)
  • Diese operativen Eingriffe führe ich bei Privat versicherten Patenten/Innen in der Klinik Ethianum in Heidelberg durch. Bei gesetzlich versicherten Patienten/Innen und/oder mit einer privaten Zusatzversicherung führe ich diese stationären Eingriffe im Krankenhaus Salem in Heidelberg durch.


Ganz egal, wo ich Sie operiere - ich verwende nur die besten Endoprothesen des Schweizer Herstellers Symbios®.

  • Ultraschallgesteuerte minimalinvasive Facettengelenk-Thermo-Koagulationsdenervierung mit Baylis®-System in Lokalanaesthesie. Dieses besonders schonende sonographisch-gestützte Behandlungsverfahren wurde duch Prof. Gruber entwickelt.

Ob eine Operation an Knie oder auch an der Hüfte wie der Einsatz einer Hüftprothese, wir in Heidelberg verwenden nur die besten Endoprothesen des Herstellers Symbios.